EINFAMILIENHAUS ALBERSCHWENDE

Kunde: Privat

Ort: Alberschwende / AT

Auftrag:  Außen- und Innenarchitektur

Bei diesem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung liegt die Herausforderung in der extremen Hanglage des Grundstücks. Die Lösung ist eine Planung, die mit dem Gelände anstatt gegen das Gelände arbeitet. Trotzdem findet eine große Terrasse Platz – auch ohne gewaltige Stützmauern. Die Orientierung an den örtlichen Gegebenheiten – in Grundriss, Form und Materialien – spart Kosten und maximiert den Nutzen für den Bauherrn. Energieträger für das Haus in Massivbauweise ist eine Wärmepumpe mit Tiefensonde.

Weitere Projekte: