VOLKSGARTEN WIEN

Kunde: Erös Böhm KEG

Ort: Wien / AT

Auftrag: Bauleitung sowie Planung von Generalsanierung, Zu-/ Umbau und Inneneinrichtung

Kooperation mit Wolfgang Fiel und Phillip Furtenbach (tat ort)

Die Neugestaltung des legendären Volksgarten Tanzcafes im ersten Wiener Gemeindebezirk orientiert sich an den Entwürfen von Architekt Oswald Haertl aus den 1950er- Jahren. Bei der Inneneinrichtung setzt das Sanierungskonzept auf Reduktion und folgt in Stil und Farbgebung der ursprünglichen Möblierung. Da der bereits um 1820 errichtete Bau größtenteils denkmalgeschützt ist, erfolgt die Sanierung in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt der Stadt Wien.

Weitere Projekte: