PENTHOUSE HARD

Kunde: Privat

Ort: Hard / AT

Auftrag: Innenarchitektur inklusive Terrassengestaltung, Bauleitung

Für die Atriumwohnung auf zwei Ebenen wird ein einheitliches Material-, Beleuchtungs- und Möblierungskonzept entwickelt. Die Materialisierung erfolgt in Eiche hell bzw. geräuchert, Juramarmor und gekalkten Wänden. Beim Stiegenaufgang lockert eine Bruchsteinwand die Fassade auf. Der Kachelofen mit Lehmputz erhält durch Schwarzstahlelemente Kontur. Akzente setzen die sehr speziellen Beleuchtungskörper von Davide Groppi und Mooi.

Weitere Projekte: